Ute Marckmann – Akkordeon

Ute Marckmann

Ute Marckmann

Eigentlich wollte sie lieber Cello spielen, aber auf „Wunsch“ ihres Vaters, eines passionierten Seglers, musste es ein Schifferklavier sein und so begann sie im Alter von 9 Jahren mit dem Akkordeon-Unterricht. Mittlerweile hat sie auch einige andere Instrumente ausprobiert, aber nur mit dem Akkordeon fühlt sie sich so innig verbunden. Nach jahrzehntelanger Mitwirkung in diversen Akkordeonorchestern kam sie Ende 2013 zu Coeurballa.

Wenn sie nicht gerade Musik macht, kümmert sie sich um die Gesundheit anderer Menschen. Sie ist als niedergelassene Allgemeinärztin tätig.